Info-Inhalt:

Manual

Verfügbare Karten

Die Anwendung kann verschiedene Karten anzeigen:

Drücken Sie den oberen Plus-Knopf am rechten Kartenrand und wählen Sie die Grundkarte (Base Layer).

 

Koordinaten: Bestimmen, Anzeigen und Umrechnen

Sie können Koordinaten in verschiedenen Koordinatensystemen anzeigen oder eingeben.

Die Felder im oberen Bedienpanel zeigen die Koordinaten der Kartenmitte im eingestellten Koordinatensystem.
Folgende Koordinatensysteme sind verfügbar:

Die Anwendung eignet sich auch für die Anzeige oder Umrechnung vorgegebener Koordinaten:
Wählen Sie zuerst das Koordinatensystem. Geben Sie dann die Werte in den beiden Eingabefeldern ein. Drücken Sie die Enter-Taste oder den Knopf "Position übernehmen". Die entsprechende Position wird auf der Karte angezeigt.

Anzeigeformate: Bei der Einstellung GPS (WGS84) können Sie zwischen zwei Anzeige/Eingabe Formaten wählen.

 

Geo-Lokalisierung (eigenen Standort bestimmen lassen)

Mit dem Knopf "Lokalisieren" können Sie Ihren Standort bestimmen (lassen). Dies geschieht über die Lokalisieren-Funktion Ihres Browsers. Sie müssen dazu das Lokalisieren in Ihrem Browser zulassen. Eventuell auch in Ihrem Betriebssystem (Mac: Systemeinstellungen -> Sicherheit -> Ortungsdienste).

Das Lokalisieren geschieht vor allem über die Auswertung von Informationen verschiedener Funknetzwerke. Für eine genauere Standort bestimmung schalten Sie das WiFi (WLAN, Airport) ein. Falls Ihr Computer über ein GPS-Modul verfügt, ist das natürlich die beste Quelle. Ebenfalls geeignet sind GSM-Module (Internet via Handynetz).

War die Lokalisierung erfolgreich, wird auf der Karte ein Marker gesetzt. Durch klicken auf den Marker erhalten Sie weitere Informationen, wie z.B. die Genauigkeit. Diese wird auch durch einen roten Kreis auf der Karte angezeigt. Im Popup-Fenster können Sie auch die vollständigen (originalen) Angaben der Browser-Geolokalisation einblenden.

Hinweis (private Daten): Ihre Standortinformationen werden nicht an cybervisuals.ch übertragen (und auch nicht gespeichert). Ihre Standortinformationen werden nur lokal in Ihrem Browser verwendet, um den Standort auf der Karte anzuzeigen (lesen Sie gegebenenfalls auch die Hinweise der Kartenanbieter).

Option "fortlaufend"
Ist die Option "fortlaufend" aktiviert, wird Ihr Standort regelmässig überprüft. Es wird für jeden Standortwechsel ein Marker gesetzt. Sie können somit Ihre Bewegungen auf der Karte nachverfolgen.

 

Suchen (Ort finden mittels Suchbegriff)

Geben Sie im Eingabefeld einen Begriff ein und drücken Sie den Knopf "suchen". Wählen Sie dann einen Ort aus der Liste.

Orte im aktuellen Kartenausschnitt werden in der Liste zuoberst angezeigt. Verändern Sie gegebenenfalls den Ausschnitt.

Mit der Option "nur in Kartenausschnitt suchen" werden nur Orte innerhalb des Kartenausschnitts angezeigt. Ist diese Option aktiv, können Sie auch Suchbegriffe wie "Restaurant, Bahnhof, Bankomat, Briefkasten etc." verwenden.

Technik: Die Funktion verwendet die Geocoding Suchenfunktion von OpenStreetMap (nominatim).

 

Adresse, Ortsnamen ermitteln an Position auf der Karte (Reverse Geo-Lokalisierung)

Sie können zur aktuellen Position auf der Karte einen Ortsnamen, Adresse (Strasse, Hausnummer) ausfindig machen. Drücken Sie dazu den Knopf "Adresse, Ort ermitteln".

Die Anzeige passt sich dem Kartenausschnit (zoom) an: Wenn Sie von weit her schauen, wird nur der Name des Landes oder Ortes angegeben. Je näher Sie zoomen, desto detaillierter die Angaben, bis hin zu Quartier, Strasse, Hausnummer. Verändern Sie gegebenenfalls den Ausschnitt oder markieren Sie die Option "detailliert".

Mit der Option "detailliert" wird (wenn möglich) zum Ortsnamen/Land immer auch die Strasse/Hausnummer angegeben.

Technik: Die Funktion verwendet die Reverse-Geocoding Funktion von OpenStreetMap (nominatim).

 

Marker setzen

Sie können an einem beliebigen Ort auf der Karte eine Ortsmarke setzen.

Klicken Sie dazu auf den Knopf "Marker setzen". Die Ortsmarke wird in der Kartenmitte (Fadenkreuz) erstellt. Marker werden auch automatisch erstellt, wenn Sie mit "suchen" oder "Adresse, Ort ermitteln" einen Ort gefunden haben.

 

Marker löschen

Sie können einen Marker löschen in dem Sie auf den zu löschenden Marker klicken: In der Info-Box befindet sich der Knopf "Marker löschen".

 

Marker verbinden: Strecken und Flächen messen, Winkel (Himmelsrichtung) bestimmen

Sie können Marker miteinander verbinden und damit die Distanz berechnen.

Klicken Sie dazu auf einen Marker um die Info-Box anzuzeigen. In diesem befindet sich der Knopf "Marker verbinden". Wählen Sie anschliessend den Ziel Marker durch klicken, oder erstellen Sie einen neuen Marker. In der Info-Box wird nun die Strecke angezeigt.

Falls Sie auch die Höhe bestimmt haben, wird auch der Höhenunterschied angezeigt.

Ebenso wird auch die Himmelsrichtung angezeigt, in welcher sich der Zielpunkt befindet.

Bemerkung: Die Distanzen und Flächen werden geodätisch berechnet. D.h. es wird (approximativ) die Erdkrümmung mit berücksichtigt. Bei der Angabe der Himmelsrichtung ist der geographische Nordpol (0°) die Referenz (Südpol: 180°; im Uhrzeigersinn: Ost: 90°, West: 270°). Beachten Sie, dass die angezeigte Karte eine flache Projektion der kugelförmigen Erdoberfläche ist. Die exakten Flächen und Winkel auf dem Bildschirm weichen deshalb geringfügig von den berechneten ab.

 

Höhe über Meer ermitteln

Sie können für jeden markierten Ort auf der Karte die Höhe über Meer ermitteln.

Klicken Sie dazu auf einen Marker um die Info-Box anzuzeigen. In diesem befindet sich der Knopf "Höhe ermitteln".
Falls Sie noch keine Ortsmarke gesetzt haben, lesen Sie dazu das Kapitel 'Marker setzen'.

Technisch: Die Höhenbestimmung erfolgt mit den GeoNames Web-Services. Die Anzahl (kostenloser) täglicher Abfragen ist beschränkt. Es wird der Service 'Elevation - SRTM3' mit einer Rasterweite von 90m verwendet (Details).

 

Bedienung (Kartensteuerung)

 

Überichtskarte einblenden

Drücken Sie den unteren Plus-Knopf am rechten Kartenrand um die Übersichtskarte einzublenden.

 

Verwendete Technologien

Das Map-Tool von cybervisuals verwendet das JavaScript Framework "OpenLayer" für die Anzeige der Karten.

 

Links

Grundmodul für die Kartenanzeige: OpenLayer (OL)

OpenSource-Karte: OpenStreetMap (OSM)

Geo-Lokalisierung: Geolocation API Specification W3C

Google-Maps Karte: Google Maps JavaScript API v3

Ort Suche: OSM: nominatim.openstreetmap.org

Höhenermittlung: GeoNames.org

 

Impressum

cybervisuals.ch

MapTool Version: v2_00

2012-09-29